header

Das Erntedankfest jedes Jahr in Gerbunn ist schon was Besonderes.

Corona stellt in unseren Tagen Vieles „auf den Kopf!“

Traditionell findet am ersten oder zweiten Wochenende nach den Sommerferien das Ministranten-Wochenende unserer Ministranten von Gerbrunn statt.

Zur ersten Schöpfungserzählung - der Text, mit dem die Heilige Schrift beginnt - fand in St. Alfons am Dienstag, 22.09.2020 ein Bibelabend statt.

Möchte der Text erklären, wie die Welt entstanden ist? Ist der Mensch die „Krone“ der Schöpfung? Was bedeutet es, wenn Gott den Menschen nach seinem Abbild schafft?

Es ist eine langjährige Tradition, dass der Pfarrgemeinderat von St. Barbara und Unsere Liebe Frau einmal jährlich ein Klausurwochenende veranstaltet.

Am Sonntag, 6.9.2020 trafen wir uns nach langer Zeit erstmals wieder zur Kinderkirche.

Im letzten Jahr konnte der Weltladen Rottendorf sein 30jähriges Bestehen feiern. In diesen Jahren hat sich der Verkauf von "Waren aus der einen Welt" in Rottendorf etabliert und der Einsatz für faire Handelsbeziehungen ist mittlerweile in unserer Gemeinde fest verankert. Die Grundschule wurde in 2019 zur "Fairtrade-School" ernannt und die Gemeinde wurde in diesem Jahr als "Fairtrade-Town" ausgezeichnet. 

Da darf der Weltladen als wichtiges Element nicht fehlen. Jetzt steht eine grundlegende Neustrukturierung an. Um den Weltladen über das Jahr 2021 hinaus weiter führen zu können, muss für die Trägerschaft ein eigener Verein gegründet werden.

Für unser Vorhaben, breiter aufgestellt zu sein, suchen wir weitere, von der Sache überzeugte, verantwortungsbewusste Menschen. Sollten wir ihr Interesse geweckt haben und sie weitere Informationen brauchen, melden sie sich einfach bei Barbara Hauck (09302/622), Hiltrud Scheckenbach (09302/1689) oder Franz Schmitt (09302/2368) oder besuchen sie uns einfach im Weltladen am Kirchplatz.
Seit dem 2. September ist der Weltladen zu den gewohnten Öffnungszeiten für sie da.

 

Die Vorgänge rund um einen Sauerteig kannte offensichtlich Jesus, denn er sprach davon in einem Gleichnis. Uns war ein Sauerteig jedoch unbekannt.

Auch unser Bläserensemble Heilichs Blechle musste coronabedingt eine Probenpause einlegen.

Christl Bonfig, Pfarrsekretärin in St. Alfons, geht zum 1. August in den wohlverdienten Ruhestand.

… ganz nahe spüre ich dich Gott, so als gingen wir beide Hand in Hand.

Grußwort  zur Feier am 28. Juni 2020 in seiner Primizkirche St. Nikolaus Gerbrunn

­