header

Am Sonntag, 8.11.2020 feierten wir gemeinsam auf dem Kirchplatz unsere Kinderkirche.

 Angekündigt hatten wir einen herbstlichen Spaziergang mit verschiedenen Stationen. Coronabedingt planten wir unsere herbstliche Kinderkirche etwas um. So konnten alle Familien den nötigen Abstand in unserem Kreis halten. Letztendlich bot sich alleine schon auf dem Kirchplatz eine herbstliche Atmosphäre. Kahle Bäume, bunte belaubte Bäume, am Morgen Nebel, herunter gefallenes Laub...Jede einzelne herbstliche Station beinhaltete ein weiteres Detail für unsere Kreismitte, eine Aktion für die Kinder und ein Gebet: "Guter Gott, die Blätter sind bunt geworden, die Felder sind abgeerntet, die Natur zieht sich zurück. Wir danken dir für den Herbst mit seinen wunderschönen Farben und Gaben. Bleibe bei uns, wenn du da bist, ist alles gut".
Die letzte Station zeigte uns ein Kreuz. Es wäre der Besuch auf dem Friedhof gewesen. Dort besuchen wir unsere Lieben und sind ihnen ganz nahe.
Am Ende beteten wir gemeinsam und die Eltern segneten ihre Kinder. Ein herbstliches Mandala zum Ausmalen gab es zum Mitnehmen.

Auch die kommende Kinderkirche am 6.12.2020  um 10 Uhr, wird im Freien stattfinden. Wir erwarten den Besuch von Bischof Nikolaus.

­